Art Storm – The Art of Shunya Yamashita – Nasca 1\6 Scale

Shunya Yamashita ist vorallem für seine oppulenten Fantasy & Erotikartworks bekannt und mittlerweile gibt es auch eine ganze Reihe von Statuen, die nach seinen Artworks 1:1 umgesetzt wurden.Yamashita arbeitete unter anderem im SquareEnix-Team als Illustrator für Final Fantasy X.

Nasca`s Design ist eine recht eigenwillige Mischung aus Pin-Up Girl, Fliegerbrille und Ritterrüstung mit Flügeln, von denen mir nach dem Fotografieren auch gleich einer abgebrochen ist. Mit dem Rücken an der Base befestigt, ragt sie stolze 28 cm in die Luft. Appetitanregende Einblicke gibts inklusive, da schießt sich der obligatorische Pantyshot recht mühelos. Allerdings sind auch die Bein-, Schuh-, sowie Fußfetischisten hier gut bedient, wie man im unteren Bild sieht.

Die Proportionen sind hier wesentlich weiblicher, runder, üppiger als bei den langbeinigen, schlanken Rehlein aus den Animes. Verhältnismäßig große Brüste ragen unter ihrem Leder-Rüschenkorsett hervor, doch glücklicherweise passt an dieser Stelle das Holz vor der Hüttn. Oftmals gefallen mir die Figuren und ich entscheide mich dann aufgrund atomar, aufgeblähter XXXXXL – Titten gegen einen Kauf. Ärgert mich auch sehr bei Nitro- Super Sonico, so ein nettes Charadesign und mit Sicherheit mögen die Herren auch kleinere Milchtüten.

Die Farbgebung irritiert ein wenig, ob lila,rot und braun zueinander passen, daran mag man zweifeln. Nur rot und silber hätte mir besser gefallen und geradliniger gewirkt, auch die Fingernägel in Pussy-Pink sind irgendwie unstimmig.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s