Abschnitt II – Vorarbeiten – Angüsse entfernen

Angüsse bzw. Gussansätze müssen an allen Teilen des Bausatzes sorgfältig entfernt werden.Dazu brauchen wir einen Seitenschneider und ein Präzisions-/Bastelmesser oder wahlweise ein Cuttermesser.Schaut euch jedes Teil genau an und überlegt in welchem Winkel ihr den Seitenschneider ansetzt.
kt-ae1

Nachdem ihr den Anguss rausgeknipst habt nehmt euch ein Bastelmesser und schneidet bzw. schabt die letzten Rückstände behutsam weg.Jetzt sollte es relativ sauber aussehen.Manchmal tauchen unter dem Anguss noch Blasen oder Löcher auf,diese kann man mit Kleber oder Putty füllen.Sollte es passieren das ihr beim Entfernen der Angüsse etwas abbrecht bzw. Stückchen herausbrecht,könnt ihr das später ebenfalls mit etwas Spachtelmasse beheben.

kt-ae2 kt-ae3

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s